Urologische Praxis am Wittenbergplatz

  Einige Hinweise zu unserem Praxisablauf

 Wir führen eine Terminpraxis, d.h. in der Regel haben Sie sich angemeldet und einen Termin erhalten. Bitte versuchen Sie, diesen Termin mög­lichst einzuhalten. Natürlich schauen wir nicht auf die Minute, und wenn Sie sich einmal verspätet haben, werden Sie deshalb sicher nicht weggeschickt.

 Falls Sie aber einen Termin nicht wahrnehmen können, sagen Sie uns bitte frühzeitig Bescheid, damit wir insbesondere Termine für zeitaufwendige Untersuchungen oder Behandlungen stattdessen an andere Patienten vergeben können.

 Auch bei akuten Erkrankungen ist es besser, wenn Sie uns zunächst einmal anrufen. Wir können Ihnen dann sagen, wann Sie am günstigsten kommen können, ohne unnötig lange warten zu müssen.

 Falls Sie uns einmal ohne Termin besuchen, bitten wir gegebenenfalls um besondere Geduld. In diesem Fall sollten Sie damit rechnen, dass Sie länger warten müssen als „Terminpatienten“, die nach Ihnen ins Wartezimmer gekommen sind.

 Sofern Sie nur wegen einer „Kleinigkeit“ (z.B. Wiederholungsrezept, kurze Frage) kommen, sagen Sie dies bitte gleich bei der Anmeldung, denn diese Dinge lassen sich oft schnell „nebenbei“ erledigen.

 Für Ihre Anrufe haben wir mehrere Telefonleitungen unter der gemeinsamen Rufnummer 211 20 20. Falls Ihr Telefonanruf nicht sofort entgegengenommen wird, bleiben Sie bitte am Apparat und legen nicht gleich wieder auf. Vielleicht wird auf der anderen Leitung gerade gespro­chen.

 Sondervereinbarungen für Termine sind möglich, dies müssen Sie aber in jedem Fall mit uns besprechen.

 Sie können einen Terminwunsch auch außerhalb der Sprechstunde

 per Fax:        Rufnummer 2147 7778

oder

per e-Mail:    praxis.behrendt@t-online.de

übermitteln. Wir werden den gewünschten Termin dann bestätigen oder uns bei gefülltem Terminkalender mit Ihnen in Verbindung setzen.